1 thought on “Arkadij Babtschenko (Moskau): Verdammt, das ist ein Surrealismus!

  1. Das ist kein Surrealismus sondern systematisch durchgeführte Verunsicherung unter Verwendung von Paradoxien. Man könnte auch von Psychoterror bzw. Psychokrieg sprechen, wobei als Ziel der Aggression die Eroberung der Zielpersonen angestrebt wird. Hier gilt es Ruhe zu bewahren, Abwehrtechniken anzuwenden und Gegenstrategien zu entwickeln.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s