Weitere Lüge der russischen Propaganda

Voices of Ukraine

Weitere Lüge der russischen Propaganda

Mit diesem Video von Vesti.ru erzählen die russische Journalisten über die Manifestation der “Antifaschisten” auf der Krim (in Simferopol) am Ende Februar, die vermutlich unter den Angriff der Manifestanten des Maidan und der Krimtataren unterdruckt ist. Seit 1:45 kann man die Auseinandersetzung sehen. Das ist einer der Gründe, warum die russische Truppen die Russen auf der Krim “schützen müssten”.

http://www.vesti.ru/only_video.html?vid=580694

Die Lüge besteht in der Tatsache, dass dieses Video des Zusammenstosses nicht in Simferopol am Ende Februar, sondern in Kiew am Anfang Februar aufgenommen ist, während einem Anfriff der Polizei auf den Maidan.

(Photo: Igor Rozkladaj https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10152446418363888&set=a.10152446418328888.1073741889.826378887&type=1&theater)

Dieselbe Situation kann man auf dem Kanal “Rossia-24” sehen:

(Photo: Баба і кіт https://www.facebook.com/babaikit/photos/a.451544164890400.104264.451524258225724/725934107451403/?type=1&permPage=1)

Die Aufnahme von Kiew, Anfang Februar, ist als eine Aufnahme von Simferopol, Ende Februar, vorgestellt.

View original post

Advertisement