Wiktor Baloha zum Referendum auf der Krim und seinen möglichen Auswirkungen

Beim Referendum im Jahre 2006 sprachen sich 97% der Einwohner von Transnistrien für den Anschluss an die Russische Föderation aus. Wurden sie aufgenommen? Nein. Deshalb, auch wenn beim Referendum auf der Krim das Ergebnis 99% sein wird, was alle bezweifeln, wird die Halbinsel trotzdem nicht zum Bundesland des Nachbarstaats.

Die überwiegende Mehrheit der Einwohner von Abchasien und Südossetien besitzt offiziell seit Langem Pässe als russische Staatsbürger. Wurde es zum Argument für die Aufnahme in die Russische Föderation? Nein. Continue reading