Ralf Haska: Junge Menschen, die so viel Schmerz und Leid gesehen haben, dass sie erzählen müssen…

Voices of Ukraine

Ralf Haska: Junge Menschen, die so viel Schmerz und Leid gesehen haben, dass sie erzählen müssen…

Quelle: https://www.facebook.com/ralf.haska/posts/663276603714085?stream_ref=10

Der Selbstschutz (Samooborona) des Maidan hat nach dem fluchtartigen Verlassen durch die Miliz die Barrikaden vor der Kirche übernommen. Jetzt kommen also Samooborona in die Kirche, um Kaffee und Tee zu trinken, sich zu setzen, zu reden und zu duschen. Auch Kranke haben wir. Junge Menschen, die so viel Schmerz und Leid gesehen haben, dass sie erzählen müssen…

View original post

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s